Therapeutische Praxisgemeinschaft Mitte

Ihr persönlicher Termin

 

Ihre Online-Beratung

 

Hilfreiche Fakten

 

TfP

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

 

 

Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, kurz TfP, ist eine Therapieform die ihr Hauptaugenmerk auf aktuelle Probleme richtet.

Ähnlich wie in der Psychoanalyse wird davon ausgegangen, dass die gegenwärtigen Schwierigkeiten und Symptome vor dem Hintergrund unserer Lebens- und Beziehungsgeschichte verstehbarer werden. So wird im Rahmen der TfP gemeinsam erarbeitet, wie unsere Lebensgeschichte in der jetzigen Situation fortwirkt.

In einem Erstgespräch gilt zu klären, ob die Symptomatik und die Konfliktlage im Rahmen einer TfP sinnvoll zu behandeln ist.

Diese Form der Psychotherapie kann auf Antrag von den gesetzlichen Krankenkassen finanziert werden, in der Regel umfasst sie etwa 80 Sitzungen (maximal 100) mit einer wöchentlichen Sitzung.

 

Weitere Informationen